Smart Research C1LA Stereo/Dual Ganged Kompressor

  • Smart Research
  • 100641
1.487,50 € *

Die ausgewiesenen Preise sind Brutto-Preise (inkl.19% Umsatzsteuer) zzgl. Versandkosten* und gegebenenfalls Nachnahmegebühren

Sofort versandfertig,
Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Smart Research hat zum 25ten Geburtstag seines Kompressorklassikers C1 den C1LA... mehr
Produktinformationen "Smart Research C1LA Stereo/Dual Ganged Kompressor"

Smart Research hat zum 25ten Geburtstag seines Kompressorklassikers C1 den C1LA Stereo/Dual Mono Kompressor im 500er Rackformat zu einem wirklichen Hammerpreis herausgebracht. Der C1LA überzeugt durch seinen charakteristischen Sound, der ihn für alle Rock/Pop Mischungen prädestiniert. 

Die klangliche Basis für den C1LA ist der Smart Research Kompressor C1, der Clou am Smart Research CL1LA sind aber die unzähligen Zusatzfeatures:

  • Hard Knee Kompressor mit zusätzlich wählbarer Soft Knee Option
  • Attack and Release Zeiten können per Tastendruck um den Faktor 1,5 verlängert werden
  • "Auto Long"-Release
  • Eine zusätzliche Release Zeit (2,4 Sekunden)
  • Drei zusätzliche Ratio-Einstellungen (1.5:1, 3:1, und "Lim")
  • Auflösung des Threshold Reglers per Tastendruck verdoppelbar 
  • Stereo Betrieb der beiden Kanäle mit drei möglichen Varianten:
    -Unlinked (Dual Mono) / Die SideChains der beiden Stereokanäle werden völlig unabhängig gespeist
    -Standard Stereo Link / Die SideChains der beiden Stereokanäle werden addiert. Beide Kanäle beeinflussen sich zu 100% gegenseitig
    -DC-linked / Die SideChains der beiden Stereokanäle werden über Dioden verlinkt. Beide Kanäle beeinflussen sich gegenseitig, sind aber voneinander unabhängiger als der Standard Stereo Link.
  • Das Sidechain-Signal kann über einen wahlweise hinzuschaltbaren Hochpassfilter mit 3 Eckfrequenzen (65, 130, oder 205 Hz) im Bassbereich ausgedünnt werden, oder über frontseitig platzierte TT-Buchsen mit einer externen Quelle gespeist werden.

Der charakteristische Klang des Smart Research C1LA Kompressors entsteht wie auch bei den C1 und C2 Modellen in erster Linie durch das schnelle Ansprechverhalten beim Kompressionseinsatz. Wenn diese Ansprache durch die Einstellung mittelgroßer Attackzeiten (0,3 bis 3 Millisekunden) verzögert wird, entsteht ein „Zeitfenster", das Transienten noch ohne Regeleinsatz durchlaufen können. Wird eine solche Einstellung auf eine Mischung oder auf dynamische Programme angewendet, so ergibt sich ein zusätzlicher „Punch", da die Regelvorgänge die Transienten unbearbeitet durchlassen, den Gesamtpegel dabei aber dennoch unter Kontrolle halten.

 3 operating modes: Independent/ganged; Stereo linked/Sum; and Stereo Linked/DC

  • Metering options: Input, Output, (VU) and Gain Reduction (PPM) for L & R Channels
  • 3 side-chain filters : 65, 130, or 205Hz
  • Automatic distortion null circuitry
  • Normal and half-threshold ranges
  • ʻSoftʼ compression curve reshapes a 15dB range
  • Total of 12 Attack and 12 Release settings
  • Total of 4 ʻAutoʼ settings
  • Dual, balanced bantam jacks for external side-chain inputs
  • All settings and circuitry from original C1 Dual/Stereo Compressor
Weiterführende Links zu "Smart Research C1LA Stereo/Dual Ganged Kompressor"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Smart Research C1LA Stereo/Dual Ganged Kompressor"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Statements preview mehr
Angeschaut